AdUnit Billboard
Blaulicht

Polizei Ludwigshafen warnt vor potentieller Betrugsmasche

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Aktuell warnt die Polizei vor einer potentiellen Betrugsmasche via Handy. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Geschädigter am Mittwochnachmittag durch eine Bandansage auf seinem Handy kontaktiert. Dabei sei ihm auf englischer Sprache suggeriert worden, dass seine "ID-Card-Nr." im Zusammenhang mit Straftaten ermittelt worden sei. Nachdem er aufgefordert wurde die "1" auf dem Wahlfeld des Mobiltelefons zu drücken, wurden durch eine männliche Person in englischer Sprache Fragen zur Fremd-WLAN Nutzung gestellt. Der Geschädigte fand dies komisch und brach das Telefonat ab. Die Polizei rät bei dubiosen Anrufen oder SMS sofort den Kontakt abzubrechen und auf keinen Fall persönliche Daten herauszugeben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Raubüberfall auf 21-Jährigen in Worms - Zeugen gesucht

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren
Protestversammlung

Wenig Interesse an G7-Demo in München: Teilnehmer enttäuscht

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Kriminalität

Plumpe Betrugsmaschen

Veröffentlicht
Von
Susanne Wassmuth-Gumbel
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1