AdUnit Billboard
Kunst - Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum ordnet die ständige Präsentation seiner Sammlung neu und stellt sie unter den Oberbegriff „Körperbilder“

Neu präsentiert auf sehenswerte Art: "Körperbilder" im Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum

Von 
Thomas Groß
Lesedauer: 
Direktor Rene Zechlin zwischen den Kunstwerken "Die Badenden auf Fehmarn" von Ernst Ludwig Kirchner (li.) und Rudolf Levys "Weiblicher Akt mit ueberschlagenden Beinen". © Manfred Rinderspacher

Aspekte des Körpers und seiner technischen Manipulation betont jener Teil der Fotobiennale, den das Wilhelm-Hack-Museum zeigt. Da passt es ins Bild, wenn das Ludwigshafener Haus nun auch die Neupräsentation seiner Sammlung dem Thema „Körperbilder“ widmet. Bekannt ist es zwar für seinen Schwerpunkt auf konkreter, abstrakter Kunst. Aber anhand der rund 10 000 Werke umfassenden Sammlung lässt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Mobile_Footer_1