AdUnit Billboard
Ludwigshafen

Nach Angriff in Ludwigshafen - Mann aus Untersuchungshaft entlassen

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Nach einem Angriff auf einen 23-Jährigen in Ludwigshafen haben die Behörden einen zunächst verdächtigten Mann aus der Untersuchungshaft entlassen. Das Opfer habe bei einer Vernehmung gesagt, dass es sich bei dem 21-Jährigen nicht um den Täter handele, teilten die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Donnerstag mit. Die Ermittlungen liefen weiter.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der 23-Jährige wurde am Montag, 20. Dezember, vermutlich mit einem Messer schwer verletzt an einer Haltestelle in der Frankenthaler Straße aufgefunden und anschließend stationär in einem Krankenhaus behandelt. Die Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktion Podcast "Verbrechen im Quadrat"

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1