Baudezernent - Auch Linke und Grünen-Fraktionen für Thewalt Mehrheit wird größer

Von 
ott
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Die Mehrheit für den Heidelberger Amtsleiter Alexander Thewalt als neuen Baudezernenten in Ludwigshafen wächst weiter. Nach CDU, SPD, AfD und FDP haben drei weitere Fraktionen ihre Unterstützung angekündigt – Grüne im Rat, Grüne und Piraten und Linke. „Thewalt hat durch seine Kenntnisse und berufliche Erfahrungen überzeugt. Zudem ist er in der Region gut vernetzt und hat einen persönlichen Bezug zu Ludwigshafen“, begründet Fraktionschef Hans-Uwe Daumann das Votum der Grünen im Rat. Die Grünen und Piraten wollten noch mit zwei anderen Bewerbern sprechen. „Diese machten aber einen Rückzug, nachdem sich eine Mehrheit für Thewalt abzeichnet“, sagt Fraktionschef Raik Dreher. Für den Leiter des Amtes für Verkehrsmanagement spreche sein Einsatz bei der Verkehrswende und beim Ausbau der Radwege.

AdUnit urban-intext1

Bernhard Wadle-Rohe, parteiunabhängiges Mitglied der Linksfraktion, kritisiert das Vorgehen der Verwaltung und „der im Hintergrund immer noch vorhandenen großen Koalition“. Abgesehen von „ominösen Telefonkonferenzen“ habe es keine Vorstellung des Kandidaten bei den kleinen Fraktionen gegeben. Die Wahl solle in der willkürlich verkleinerten Sondersitzung des Stadtrats durchgepeitscht werden.