Mehrere verbotene Beherbergungsbetriebe und illegale Prostitution entdeckt

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Bei Kontrollen sind Polizei und der Bereich Öffentliche Ordnung, Bekämpfung Schwarzarbeit, der Stadt Ludwigshafen auf insgesamt vier illegale Beherbergungsbetriebe gestoßen. Wie Stadt am Montag mitteilte, stellten die Einsatzkräfte bei den Kontrollen am vergangenen Donnerstag  zudem eine Frau fest, die in einer Mietwohnung in Friesenheim illegal der Prostitution nachging.

AdUnit urban-intext1

Jeweils zwei der illegalen Beherbergungsbetriebe befanden in Edigheim und Oppau. "Neben gewerbe- und baurechtlichen Verstößen fehlte in den Kellerwohnungen in Edigheim, welche als nicht angemeldete Pensionen betrieben wurden, der vorgeschriebene zweite Fluchtweg", hieß es eines Sprechers der Stadt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz