Landtag Mehr als 14 000 Briefwahlanträge

Von 
jei
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Nach etwas mehr als einer Woche haben bereits über 14 000 Menschen in Ludwigshafen einen Antrag auf Briefwahl für die Landtagswahl gestellt. Nach Angaben der Verwaltung sind das bereits jetzt mehr als zwei Drittel der Personen, die bei der vergangenen Landtagswahl 2016 per Brief gewählt hatten. Damals entschieden sich von 65 000 Wählern 19 000 für die postalische Abstimmung. Die Wahlleitung geht davon aus, dass die Anzahl der Briefwähler in diesem Jahr bei 30 000 bis 35 000 liegen wird. Wahlberechtigt sind am 14. März 101 000 Ludwigshafener.

AdUnit urban-intext1

Wer die Briefwahl nutzen möchte, kann noch bis Freitag, 12. März, einen Antrag stellen. Diesen gibt es auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung oder im Internet unter www.ludwigshafen.de. jei