AdUnit Billboard
Polizei

Mann in Ludwigshafen umgestoßen und ausgeraubt

Von 
Till Börner
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein 41-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen in Ludwigshafen Opfer eines Raubüberfalls geworden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 7.10 Uhr zu Fuß in der Ludwigstraße unterwegs, als er in Höhe eines Supermarkts von hinten umgestoßen wurde. Der unbekannte Täter entwendete die Einkaufstüte des 41-Jährigen mit Leergut sowie 300 Euro Bargeld und flüchtete anschließend in Richtung Rhein. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 1,80 Meter groß, trug eine graue Kapuzenjacke, eine gelbe Jogginghose und schwarze Schuhe. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/963-2773 zu melden. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Kriminalität

Vier Verdächtige nach Tötung von Neunjähriger wieder frei

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Blaulicht

Heidelberger Toiletten-Schläger im Visier der Polizei

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren

Redaktion Redakteur in der Onlineredaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1