AdUnit Billboard
Blaulicht

Ludwigshafener ohne Führerschein fährt auf bremsendes Auto auf

Von 
pol/tmu
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein 28-Jähriger aus Ludwigshafen ist am Samstagnachmittag auf einen Audi aufgefahren. Nach dem Unfall stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 31-Jähriger wegen einer roten Ampel an der Kreuzung Schwanthalerallee gebremst. Der 28-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Er gestand gegenüber den Beamten, keinen Führerschein zu haben. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 2000 Euro. Den 28-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen des ungenügenden Sicherheitsabstandes und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Mann in Heidelberg ohne Führerschein und auf Drogen in getuntem Auto unterwegs

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren
Blaulicht

Mit 20 Stundenkilometern auf der B9 nach Germersheim unterwegs

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1