Umwelt - Schon 2700 Bäume in diesem Jahr gerodet / Deutliche Steigerung gegenüber 2019 / Geld reicht für 120 Nachpflanzungen Ludwigshafen: 2020 schon doppelt so viele Baumfällungen wie in den Vorjahren

Von 
Thomas Schrott
Lesedauer: 
Ein Beispiel von vielen: Am Berliner Platz wurden in diesem Jahr 14 Platanen gefällt. © Achim Keiper

Die Schäden an Bäumen durch den Klimawandel werden immer gravierender. „In diesem Jahr musste die Verwaltung bereits rund 2700 Bäume fällen“, berichtete Bereichsleiterin Gabriele Bindert im Umweltausschuss. Dies sind gut doppelt so viele wie in den vergangenen Jahren, als jeweils gut 1000 Gehölze gerodet wurden. Zugleich räumte sie ein, dass die Stadt nicht genügend Geld für Nachpflanzungen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen