Blaulicht

Körperverletzung: Streit eskaliert am Berliner Platz in Ludwigshafen

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Zwei unbekannte Männer haben am Dienstagabend in Ludwigshafen am Berliner Platz einen 27-Jährigen verprügelt. Wie die Polizei berichtet, kam es zunächst gegen 18 Uhr in der Ludwigsstraße zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 27-jährigen Ludwigshafener und zwei jungen Männern. Diese Streitigkeiten gingen am Berliner Platz an der Straßenbahnhaltestelle weiter. Der Streit eskalierte in Tritten und Schlägen; die bislang unbekannten, jungen Männer traten weiter auf den zwischenzeitlich am Boden liegenden 27-Jährigen ein. Nachdem die Täter von ihm abließen, flüchteten sie in Richtung Ludwigsstraße. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt.

Der Geschädigte beschreibt die Täter laut Polizei folgendermaßen: Sie seien südländischen Aussehens und etwa 18 bis 20 Jahre alt. Einer war circa 1,70 Meter groß und hatte schwarzes, gelocktes Haar. Er trug schwarze Oberbekleidung. Der Andere war circa 1,80 Meter groß, kräftig, hatte ebenfalls schwarzes, gelocktes Haar und trug ein blaues T-Shirt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963 2773 zu melden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Männer rauben in Ludwigshafen 75-Jährige vor Haustür aus

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren
Blaulicht

Ladendiebe in Limburgerhof flüchten mit vollem Einkaufswagen – Zeugen gesucht

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren

Redaktion

Mehr zum Thema

Polizei 23-Jähriger in Vogelstang mit Messer bedroht und ausgeraubt - Fahndung erfolglos

Veröffentlicht
Mehr erfahren