AdUnit Billboard
Blaulicht

Kinder stecken Spielplatz in Brand

Von 
pol/juko
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Auf einem Kinderspielplatz in Ludwigshafen hat es am Dienstag gebrannt. Nach Angaben der Polizei ist das Feuer vermutlich durch mehrere Kinder im Alter von zehn bis 13 Jahren entstanden, die mit Streichhölzern und Ästen in der Nähe eines Klettergerüsts hantiert hätten. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, jedoch wurde das Klettergerüst zerstört. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1