AdUnit Billboard
Blaulicht

Jugendlicher in Ludwigshafen mit Messern unterwegs - Polizeieinsatz

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein Jugendlicher der mit mehreren Messern am Berliner Platz in Ludwigshafen unterwegs war, hat am Mittwochnachmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach Angaben der Polizei hatten Zeugen bemerkt, dass der 17-Jährige die Messer am Körper trug. Als die Beamten sich der Person näherten, zog dieser sein T-Shirt hoch. Dort stellten die Polizeibeamten drei Messer fest, die im Hosenbund steckten. Der 17-Jährige ließ sich anschließend widerstandslos zu einer Fachklinik bringen. Bei den Messern handelte es sich um Küchenmesser. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

37-Jähriger in Ludwigshafen droht mit Messer - Männer wehren sich mit Billiardqueue

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren
Blaulicht

Drohende Zwangsräumung: Frau mit Messer verbarrikadiert sich in Wohnung in Waldsee

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren

Redaktion Mitarbeiter in der Onlineredaktion, Produktion Podcast "Verbrechen im Quadrat"

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1