AdUnit Billboard
GML

Jeden Tag vier Filme

Eintritt für Umweltkino im Hallenbad Nord ist kostenlos

Von 
Vs
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Das ehemalige Hallenbad Nord des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerks (GML) ist seit Freitag ein Kino. Denn dort läuft noch bis Sonntag, 18. September, das Umweltkino. Zum Auftakt am Freitag wurden unter anderem „Cleanup-Tour im Kanu“ und „Zeit für Utopien“ gezeigt – der letztere Film zeigt Menschen, die sich auf die Suche nachhaltiger Alternativen zur Konsumgesellschaft machen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Die GML verwandelt das ehemalige Hallenbad Nord in ein Kino. © C. Blüthner

Doch auch am Wochenende gibt es noch viel Programm. Ein Auszug: Das Umweltkino zeigt am Samstag bereits um 10 Uhr den ersten Film. „Viel zu oft haben wir davor Angst, etwas Neues zu wagen und träumen stattdessen nur von einem neuen, komplett anderen Leben“, heißt es etwas kryptisch in der Beschreibung zum Film. Worauf „But Beautiful“ anspielt, ist Menschen zu zeigen, die eine zukunftsfähige Welt gestalten.

Im Film mit dem Titel „Kommen Rührgeräte in den Himmel?“, der von 13 bis 15 Uhr läuft, geht es um die Nachhaltigkeit von Gebrauchsgegenständen. „Plastic Planet“ widmet sich um 16 Uhr dem Thema Plastik. Schirmherr Alexander Thewalt zeigt um 19 Uhr den Film „Koyaanisqatsi“ – ein Experimentalfilm, der sich mit den Eingriffen des Menschen in die Natur beschäftigt.

Auch am Sonntag laufen noch einmal vier Filme im Umweltkino. Darunter um 10 Uhr „Der Waldmacher“, in dem es um eine Begrünungsaktion in der Wüste geht. Einen Blick in die Zukunft wagt der Film „2040 – Wir retten die Welt!“, der das Umweltkino um 19 Uhr beschließt. Die GML verspricht „erstaunliche Ansätze und verfügbare Lösungen“, die vorgestellt werden.

Von 12 bis 13 Uhr, 15 bis 16 Uhr sowie18 bis 19 Uhr laufen keine Filme, sodass das Infozentrum besucht oder eine Pause bei den Foodtrucks auf dem Außengelände eingelegt werden kann. Der Eintritt ist frei, Anmeldung per Mail an: anmeldung@gml-ludwigshafen.de.

Mehr zum Thema

Auftakt Filme im Hallenbad: Umweltkino in Ludwigshafen startet

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1