AdUnit Billboard
Coronavirus

Insgesamt 321 Fälle gemeldet

Von 
jei
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle in Ludwigshafen ist in den vergangenen beiden Tagen um drei auf 321 gestiegen. Das meldete das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises am Donnerstag. Die Fallzahl vom Mittwoch (319) reichte die Behörde ebenfalls erst am Donnerstag nach. 304 Personen gelten in der Chemiestadt bereits wieder als genesen, so dass aktuell noch 17 Menschen mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert sind. Im Rhein-Pfalz-Kreis gibt es insgesamt 239 Fälle, in Speyer 87 und in Frankenthal 44. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Karte und Grafiken

Coronavirus: Fallzahlen aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Von
Daniel Kraft
Mehr erfahren
Das Wichtigste auf einen Blick

Die aktuelle Corona-Lage im Liveblog

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Gasmangellage

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis kündigt Schließung des Hallenbades in Römerberg an

Veröffentlicht
Von
Sarah Porz
Mehr erfahren
Pandemie

367 Corona-Neuinfektionen in Mannheim

Veröffentlicht
Von
Julia Korb
Mehr erfahren
Coronavirus

Corona-Inzidenzwerte sinken in Mannheim und im Rhein-Neckar-Kreis

Veröffentlicht
Von
Dom
Mehr erfahren

Thema : Coronavirus - aktuelle Entwicklungen im Überblick

  • Corona Lucha verspricht bessere Nachsorge bei Long Covid - und setzt auf Erkenntnisse aus Heidelberg

    Rund 100.000 Fälle von Long Covid sind 2021 diagnostiziert worden. Jeder einzelne Fall muss bei der Rehabilitation individuell betreut werden. Das erfuhr der Sozialminister in der Rehaklinik Königstuhl

    Mehr erfahren
  • Heidelberg 12,7 Millionen Euro für Covid-Forschung

    Das Land Baden-Württemberg fördert die obduktionsbasierte Forschung und Erforschung von Long-Covid. Dafür werden den Universitätskliniken des Landes 12,7 Millionen Euro zur Verfügung gestellt

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1