Impfzentrum - CDU und FDP kritisieren Hin und Her der Stadtspitze Impfzentrum Ludwigshafen: „Alternativen erst nach Gegenwind“

Von 
Thomas Schrott
Lesedauer: 
Laut Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises ist erstmals in der Region die Südafrika-Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Sie gilt als noch infektiöser als das Stammvirus. Vier Personen, die in Zusammenhang stehen, sind infiziert. © dpa

Die Kritik an der Stadtspitze wegen des Konflikts mit den Bundesliga-Handballern der Eulen Ludwigshafen reißt nicht ab. Gleiches gilt für die Debatte um die Eberthalle als Corona-Impfzentrum. Die CDU hofft auf alternative Standorte, damit der Bundesligist auch im kommenden Jahr in der Eberthalle spielen kann. Die FDP fordert, die „Kommunikations- und Entscheidungsdefizite in der Stadtspitze

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen