Soziales - Freizeiteinrichtung für Menschen mit und ohne Handicap feiert 50-jähriges Bestehen

„Helden des Alltags“

Von 
Christina Jost-Mallrich
Lesedauer: 
Einmal in der Woche treffen sich die Mitglieder des Clubs 86 zu Freizeitaktivitäten. Im Bild spielen Matthias Schuck (v.l.), Jens Schreckenberger, Trudel Bröstler und David Nickel „Mensch ärgere Dich nicht“. © Konrad

Kurzweilig hat der Club 86, der Freizeitclub für Menschen mit und ohne Behinderung, im Heinrich-Pesch-Haus sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Der Club 86 ist eine Vereinigung zur Förderung des partnerschaftlichen Zusammenlebens von Menschen mit und ohne Behinderung. Einmal in der Woche treffen sich die knapp 40 geistig und mehrfach behinderten Clubmitglieder im Alter von 22 bis 66 Jahren in

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen