Verkehr - Drei Unfälle mit hohem Schaden und einer Verletzten Gegen Wand gefahren

Von 
jei
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Bei drei Unfällen im Stadtgebiet ist am Mittwoch ein Gesamtschaden von rund 100 000 Euro entstanden, eine 79 Jahre alte Frau wurde verletzt. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag stieß die Seniorin gegen 11 Uhr mit ihrem Wagen in der Rheingönheimer Straße mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Nach dem Aufprall lenkte sie nach rechts, kollidierte mit einem geparkten Wagen und fuhr noch gegen eine Hauswand. Die 79-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Schaden beträgt rund 46 000 Euro.

AdUnit urban-intext1

Bereits um 6.45 Uhr war in derselben Straße ein Autofahrer mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Laut Polizei hatte ein 58-Jähriger den Zug beim Abbiegen übersehen. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Gegen 8 Uhr ereignete sich in der Hochfeldstraße ein Unfall mit fünf Fahrzeugen. Ein 44-Jähriger fuhr so weit rechts, dass er gegen das geparkte Auto eines 24-Jährigen stieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurden noch die drei davor stehenden Wagen in Mitleidenschaft gezogen. An allen Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand.