Rathauserneuerung FWG fordert Gesamtkonzept

Von 
jei
Lesedauer: 
Der Rathausturm gilt als Wahrzeichen für Ludwigshafen. Möglicherweise wird das signifikante Gebäude im Norden der Innenstadt in einigen Jahren einem Neubau weichen. © Keiper

Ludwigshafen. In der Frage nach der Erneuerung des maroden Rathauses setzt sich die FWG für eine „ergebnisoffene Entscheidung“ mit starker Bürgerbeteiligung ein. „Geklärt werden muss nach Ansicht der Freien Wähler, ob ein neuer Standort in Frage kommt, Sanierung oder Neubau, Miete oder Kauf und wie das Umfeld gestaltet wird“, sagte Fraktionschef Rainer Metz. Es müsse für die gesamte Stadt ein Entwicklungskonzept erarbeitet werden, auch für den Nahverkehr. Daneben sollten neue Ideen wie nachhaltiges Bauen geprüft werden.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Rathaus-Neubau CDU will Bürger beteiligen

Veröffentlicht
Von
jei
Mehr erfahren

Experten empfehlen Neubau (mit Video) Ludwigshafen: Sanierungen am Rathaus kosten rund 300 Millionen Euro

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren

Sanierung zu teuer und ineffizient (mit Video) Ludwigshafen: Experten empfehlen Rathaus-Neubau

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren

Lokales Ludwigshafen: Rathaus-Hochhaus vor Abriss oder Sanierung

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren