AdUnit Billboard
Ludwigshafen

Frage nach Soße löst Rangelei in Fast-Food-Restaurant aus

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Mit der Frage nach der Soße soll ein Mitarbeiter in einem Fast-Food-Restaurant in Ludwigshafen eine Rangelei mit einem 23 Jahre alten Kunden ausgelöst haben. Dieser war bei seinem Besuch in dem Lokal in der Straße „In der Mörschgewanne“ am Dienstagabend mit dem Service wohl derart unzufrieden, dass er anschließend seine Mutter zur Hilfe holte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nachdem er das Restaurant verlassen hatte, sei er kurz darauf mit seiner Mutter zurückgekehrt, um die Angestellten anzuschreien, hieß es seitens der Behörde. Sowohl Mutter als auch Sohn erhielten ein einjähriges Hausverbot. Verletzt wurde niemand.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1