Firma spendet fünf Bäume

Von 
jei
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Im Zusammenhang mit ihrem Umzug von Frankenthal nach Ludwigshafen hat die Firma Tarkett der Stadt fünf Bäume gespendet. Laut einer Pressemitteilung gingen zwei Französische Ahornbäume (Ebertpark) und drei Kaukasische Flügelnuss-Bäume (Zedwitzpark) an den Verein Grüner Kreis, der sich bereits seit fast 50 Jahren in der Chemiestadt für die pflanzliche Vielfalt engagiert. Vereinsvorsitzender Michael Cordier (v.l.), Tilo Höbel (Tarkett), Gabriele Bindert, Bereichsleiterin Grünflächen und Friedhöfe, sowie Kai Lehnert (Grüner Kreis) freuen sich über frisches Grün im Ebertpark.

AdUnit urban-intext1