Blaulicht Fahrgast beschädigt Taxi und flieht ohne Fahrt zu bezahlen

Von 
pol/soz
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein Fahrgast hat am späten Dienstagabend die Windschutzscheibe eines Taxis in Ludwigshafen beschädigt und ist geflüchtet, ohne die Fahrt zu bezahlen. Wie die Polizei mitteilte, habe der Mann gegen die Scheibe geschlagen und sie dabei demoliert. Die Beamten stellten den 30-Jährigen und einen weiteren Fahrgast nach einer sofort eingeleiteten Fahndung. Beide Männer müssen sich nun wegen des Verdachtes des Betruges und der 30-Jährige darüber hinaus wegen der Sachbeschädigung verantworten.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren