AdUnit Billboard
Ludwigshafen

Fackeltätigkeit in der kommenden Woche im Werksteil Nord der BASF

Von 
red
Lesedauer: 

Ludwigshafen. In der kommenden Woche wird eine Anlage im Werksteil Nord der BASF in Ludwigshafen zur gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsüberprüfung abgestellt. Diese ist in regelmäßigen Abständen durchzuführen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.  Beim Abfahren der Anlage ab Mittwoch sowie beim Wiederanfahren ab Anfang September 2021, können nach Angaben des Chemiekonzerns überschüssige Gase über eine Fackel verbrannt werden. Dabei kann es zu sichtbarem Feuerschein, Lärmbelästigung sowie Rußbildung kommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1