AdUnit Billboard

Fackeltätigkeit im BASF-Werksteil Nord nach technischem Defekt

Von 
yt
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Eine der Anlagen im Werksteil Nord der BASF SE in Ludwigshafen ist am Mittwochmorgen aus technischen Gründen kurzzeitig außer Betrieb genommen worden. Dies teilte der Konzern am Mittwoch in einer Pressemitteilung mit. Die Sicherheitssysteme reagierten demnach wie vorgesehen. Überschüssige Gase werden über Fackeln verbrannt, weswegen es in den kommenden Tagen zu einem sichtbarem Feuerschein und Lärmentwicklung kommen könne. Der Konzern bittet seine Nachbarn diesbezüglich um Verständnis.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1