AdUnit Billboard

Fackeltätigkeit bei der BASF in den kommenden Tagen

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Beim Chemieunternehmen BASF in Ludwigshafen kann es in den kommenden Tagen zu einer Fackeltätigkeit kommen. Wie  der Konzern am Dienstag mitteilte, wurde eine Anlage im Werksteil Nord wegen technischen Gründen außer Betrieb genommen. Überschüssige Gase werden nun über mehrere Fackeln verbrannt. Neben dem sichtbaren Feuerschein könnten dabei Lärmbelästigungen entstehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1