AdUnit Billboard
BASF

Fackel springt im Werksteil Nord der BASF an

Von 
miro
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Aus technischen Gründen ist nach Unternehmensinformationen am Dienstag eine Fackel im BASF-Werksteil Nord in Ludwigshafen angesprungen. Gegen 14.30 Uhr sei eine Anlage kurzzeitig außer Betrieb genommen worden, teilte eine Sprecherin mit. Überschüssige Gase wurden noch in den folgenden Stunden über die Fackel verbrannt. Dabei kam es zu sichtbarem Feuerschein. Das Unternehmen bat seine Nachbarn um Verständnis. Reparaturmaßnahmen waren der Grund, warum Fackeltätigkeiten mit Lärm und Rußbildung in der vergangenen Woche – ebenfalls im Werksteil Nord – angekündigt worden waren. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1