AdUnit Billboard
GML

Entenmutter mit Küken umgesiedelt

Von 
jei
Lesedauer: 
Die Küken wurden in einem Karton in das Maudacher Bruch gebracht. © GML

Ludwigshafen. Eine Entenmutter und ihre zwölf Küken sind am Wochenende vom Gelände des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerks Ludwigshafen (GML) in das Maudacher Bruch umgesiedelt worden. Laut Mitteilung nistete die Stockente unmittelbar neben der Waage des Müllheizkraftwerks, nur zwei Meter von einer viel befahrenen Straße entfernt. Mit Hilfe von Vogelexperte Klaus Eisele (Orbea) und der Tierrettung der Feuerwehr wurden die Federtiere eingefangen. In der Orbea-Vogelstation hat die Entenfamilie viel Platz und ist in Sicherheit. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1