Kriminalität Einbruch vorgetäuscht und Seniorin ausgetrickst

Von 
pol/red
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Eine 83-Jährige ist nach Angaben der Polizei Opfer eines Trickbetrügers geworden. Der Mann traf die Seniorin im Aufzug eines Mehrfamilienhauses in der Adolf-Kolping-Straße in Oggersheim an und sagte ihr, dass bei ihr eingebrochen worden sei. Daraufhin gingen beide in die Wohnung der Frau. Der Täter überredete sie, ihm Wertgegenstände zu geben, mit denen er dann die Wohnung wieder verließ. Er soll etwa 35 Jahre alt sein, circa 1,85 Meter groß und kräftig. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0621/963-24 03.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren