Appell

Die Linke: Rohre besser leeren

Von 
sal
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Mit Entsetzen hat die Stadtratsfraktion Die Linke zur Kenntnis genommen, dass das Unternehmen Gascade „zum wiederholten Male“ Tiefbauarbeiten an gefüllten Gasleitungen vornehmen will. Wie im Bericht (links) über die Sitzung des Ortsbeirates in Oppau geschildert, plant die Firma mit Sitz in Kassel im August/September die Erneuerung der Isolierung an den Leitungen und hat keine Bedenken, das Gas in dieser Zeit in der Leitung zu belassen. Die Linke fordert nun die Stadt auf, Gascade zu zwingen, die Leitungen zu leeren, bevor es erneut zu einem Unglück wie im Jahr 2014 komme. Seine Fraktion teile die Ängste in der Bevölkerung, so Bernhard Wadle-Rohe, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender. 

AdUnit urban-intext1