AdUnit Billboard
Blaulicht

Dachstuhlbrand in Oggersheim schnell gelöscht

Von 
pol/jab
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Die Feuerwehr Ludwigshafen hat am Freitagmittag einen Dachstuhlbrand rasch unter Kontrolle gebracht. Wie die Feuerweher mitteilte, ist das Wohnhaus in der Speyerer Straße aktuell nicht mehr bewohnbar. Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Freitag wurde die Feuerwehr um 14.30 Uhr zu einem Brand nach Ludwigshafen-Oggersheim in die Speyerer Straße gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoß eines zweieinhalb geschossigen Wohnhauses sichtbar. Aufgrund der Brandintensität beim Eintreffen wurde die Brandbekämpfung mittels zwei Drehleitern und mehrerer Atemschutztrupps eingeleitet. Der Brand konnte durch zügiges Eingreifen, rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich aufgrund zahlreicher Glutnester als zeitintensiv.

Im Einsatz waren 28 Einsatzkräfte der Feuerwehr Ludwigshafen mit sieben Fahrzeugen, der Rettungsdienst, die Polizei und die TWL. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch an.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Speyerer Straße voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1