Chemie - Warnung vor Verlust von Wissen durch Auslagerung interner Dienstleistungen / Verunsicherung bei Betroffenen in Ludwigshafen BASF-Vetrauensleute kritisieren Stellenabbau

Von 
Bettina Eschbacher
Lesedauer: 
BASF-Anlagen auf dem Ludwigshafener Werksgelände. © dpa

Die Vertrauensleute in der BASF sehen die Neuausrichtung in der Verwaltung kritisch. Wie berichtet, sieht die BASF vor, einen Großteil interner Dienstleistungen der Einheit „Global Business Service“ in sogenannte Hubs zu bündeln. Damit werden Tätigkeiten, die bisher am Standort Ludwigshafen erbracht werden, künftig in den Shared Service Centern in Berlin, Kuala Lumpur oder Montevideo

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen