Kriminalität Ausgangssperre missachtet und Polizisten beleidigt

Von 
pol/afs
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Die Polizei hat in der Nacht auf Samstag einen 22-Jährigen in Gewahrsam genommen. Der junge Mann hatte die aktuelle Ausgangssperre missachtet und die zudem Beamten beleidigt, als er sich gegen 1.30 Uhr weigerte, nach Hause zu gehen. Da er Alkohol und Betäubungsmittel konsumiert hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren