Oggersheim - 14 500 Quadratmeter großes Gelände an der Adolf-Diesterweg-Straße wird bis März untersucht / Verfärbungen geben Hinweise

Archäologen entdecken zwei römische Gräber

Von 
Thomas Schrott
Lesedauer: 
David Hissnauer (links) und Harald Wintermantel zeigen Beigaben, die neben einem römischen Grab gefunden wurden. © Thomas Schrott

Das ist außergewöhnlich selten in Ludwigshafen: Erstmals seit Jahrzehnten wird ein Gelände archäologisch untersucht, bevor der Spatenstich zu einem Wohnprojekt erfolgt. Mitarbeiter der Landesarchäologie Speyer tragen Erdschichten auf dem 14 500 Quadratmeter großen Gelände an der Adolf-Diesterweg-Straße ab – und sind bereits mehrfach bei der Suche nach wertvollen Relikten fündig geworden. „Wir

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen