AdUnit Billboard
Bildung

Arbeitstools der Zukunft

Alexander Schweitzer zu Besuch an der Hochschule

Von 
Vs
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Digitale Arbeitstools waren Thema beim Besuch von Alexander Schweitzer an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft in Ludwigshafen. Zum Abschluss seiner „Rheinland-Pfalz Digital“-Tour besuchte der Arbeits- und Digitalisierungsminister vergangene Woche das Institut für Management und Innovation.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vor Ort stellten die Lehrbeauftragten verschiedene Projekte vor. Darunter „Fit für New York – Gemeinsam eine Transformation meistern“ und „Dein neuer Werkzeugkasten: Digitale Arbeitstools besser verstehen und effektiv einsetzen“. Beide Projekte sind wissenschaftliche Angebote für Arbeitnehmer, um sich bei der digitalen Transformation am Arbeitsplatz besser zurechtzufinden. Damit verbunden sind interaktive Workshops und Impulsvorträge, die Angst vor digitaler Veränderung nehmen sollen. Beide Projekte werden vom rheinland-pfälzischen Arbeitsministerium gefördert.

Minister Alexander Schweitzer (r.) besuchte die Hochschule. © Hochschule

Auch deshalb zeigte sich Schweitzer vom Engagement des Instituts begeistert: „Erwerbstätige in der Transformation der Arbeitswelt unterstützen, sie für die Möglichkeiten, die der Wandel ihnen bietet, sensibilisieren und die berufliche Weiterbildung als individuelle Weiterentwicklung fördern – das sind wichtige Punkte der rheinland-pfälzischen Arbeitsmarktpolitik“, heißt es in einer Pressemitteilung der Hochschule. Der Politiker fand daneben auch lobende Worte für die breitgefächerte Ausrichtung des Instituts, das sich unter anderem auch mit den Auswirkungen des Homeoffice oder der Zukunft des Arbeitens hinsichtlich Umwelt befasst. 

Mehr zum Thema

Junge Menschen

„Ein besonderer Hingucker“

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1