Eilmeldung : Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert

5000 Euro für Kinderschutz

Von 
jei
Lesedauer: 
© DKSB

Ludwigshafen. Der Verkauf von Spendentaschen in den Reformhausfilialen Escher hat einen Erlös von 5000 Euro zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Ludwigshafen, erbracht. Dessen Vorsitzende Marion Schneid (v.l.), Schatzmeister Markus Trescher und Geschäftsstellenleiterin Ute Beuchert freuten sich über den Scheck von Joachim Escher. Mit dem Geld werde ein wesentlicher und wichtiger Beitrag für die Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen geleistet, heißt es in einer Mitteilung. 

AdUnit urban-intext1