Blaulicht

49-jähriger Rollerfahrer mit über 3 Promille verletzt sich bei Unfall

Von 
pol/jab
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein 49-jähriger Rollerfahrer ist bei einem Sturz in der Pommernstraße in Ludwigshafen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ergaben sich Hinweise, dass der Mann bei dem Unfall am Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 3,07 Promille. Ihm wurde zur Feststellung der genauen Alkohol- und Medikamentenbeeinflussung eine Blutprobe entnommen.

AdUnit urban-intext1

Gegen den unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss stehenden Rollerfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Gegen ihn kann eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe verhängt werden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren