Kriminalität 38-Jähriger bespuckt Polizisten

Von 
pol/ott
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Nach einem Streit in einem Mehrparteienhaus in der Georg-Büchner-Straße ist ein 38-Jähriger aggressiv und beleidigend gegenüber Polizisten geworden und hat diese bedroht. Nach Behördenangaben legten die Beamten ihm Handschellen an und zogen ihm eine Spuckschutzhaube über, da er zu spucken begonnen hatte. Weil die Polizei davon ausging, dass der 38-Jährige unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren