AdUnit Billboard
Blaulicht

17-Jähriger beim Driften ertappt - und von seiner Mutter abgeholt

Von 
pol
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Am Donnerstag hat um 19.43 Uhr eine aufmerksame Zeugin bei der Ludwigshafener Polizei gemeldet, dass ein Auto auf dem Otto-Thiele-Platz driften würde. Als die Polizei vor Ort erschien, traf sie einen 17-Jährigen an, der zunächst angab, nur Beifahrer gewesen sein. Seine volljährige Freundin hätte das Auto gefahren. Allerdings bestätigten Zeugenaussagen das Gegenteil.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der 17-Jährige wurde vor Ort von seiner Mutter im Beisein der Polizei abgeholt. Nach Begutachtung des betroffenen Fahrzeugs stellte die Polizei fest, dass durch die Fahrmanöver ein Reifen geplatzt war und das Auto nicht mehr fahrbereit war.

Den 17-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1