Café

Smartphone entdecken

Senioren können Fragen rund um Handynutzung stellen

Von 
kur/red
Lesedauer: 
Die Kirche gibt Tipps rund um die Nutzung des Smartphones.

Lampertheim. Im neuen Jahr startet das Projekt „Smartphone entdecken für die Generation 55plus“ des Evangelischen Dekanats Bergstraße mit Kursterminen im Ried. Smartphone-Nutzer können im Rahmen des „Smartphone Café“ Fragen rund um die Handynutzung stellen und ihr Wissen vertiefen. Überdies gibt es die Möglichkeit, das Erlernte direkt am eigenen Mobiltelefon auszuprobieren und die Technik einzustellen.

Immer montags, also am 30. Januar, am 13. Februar und 27. Februar sowie am 20. März sind Interessierte in das Evangelische Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde in Lampertheim, Königsbergerstraße 28, eingeladen. Von 9.30 bis 10.30 Uhr können Beginner und Neulinge teilnehmen. Im Anschluss sind von 10.45 bis 11.45 Uhr Personen angesprochen, die bereits erste Erfahrung mit dem Smartphone gemacht haben. Die Projektverantwortliche Katrin Helwig von der Fachstelle Digitale Medienbildung im Dekanat Bergstraße steht dabei Rede und Antwort und gibt Tipps rund um das Smartphone.

Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an die Generation 55plus. Eine Teilnahme nur an einzelnen Terminen ist möglich. Die Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung bei Katrin Helwig per E-Mail an katrin.helwig@ekhn.de oder telefonisch unter der Nummer 06252/-37 66 67 ist daher erforderlich. Helwig kann auch weitere Informationen geben. kur/red