Eilmeldung : Löbel tritt wegen Maskenaffäre aus CDU aus

 Kommunalwahl - Stadt empfiehlt Stimmabgabe per Brief, richtet aber dennoch Wahllokale ein Sicher wählen – zu Hause

Von 
Uwe Rauschelbach
Lesedauer: 
Um die Infektionsrisiken zu senken, rät die Lampertheimer Stadtverwaltung, verstärkt die Möglichkeit der Briefwahl zu nutzen. © Berno Nix

Für die bevorstehenden Wahlen am 14. März richtet die Stadt abermals Wahllokale ein. Zwar wird mit Blick auf die unsichere Infektionslage auch in Lampertheim mit einem hohen Anteil an Briefwählern gerechnet. Gleichwohl soll der Gang ins Wahllokal als Akt der staatsbürgerlichen Verantwortung auch unter Pandemiebedingungen ermöglicht werden.

Unterdessen trifft die Stadt Vorkehrungen, um

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen