„Parkhaus immer gut besetzt“

Von 
Leserbrief-Schreiber: Marianne Zimmermann
Lesedauer: 
Südhessen-Morgen-Leserin Marianne Zimmermann hat das gut gefüllte Lampertheimer Parkhaus an einem gewöhnlichen Wochen-tag fotografiert. Sie meint, die Stadt sollte sich vor dem Abriss Gedanken über Parkalternativen machen. © Marianne Zimmermann

Zum Thema „Parkhaus“:

AdUnit urban-intext1

Derzeit geht es zwar hauptsächlich um das Coronavirus und auch um leere Regale, aber ich möchte doch noch einmal das Thema „Parkhaus“ aufgreifen. Wir parken hier des Öfteren und können nicht bestätigen, dass es nicht genutzt wird. Als wir das letzte Mal dort geparkt haben, an einem Dienstag, waren alle drei Ebenen gut besetzt, was fast immer der Fall ist.

Die Aussagen von Lampertheimer Geschäftsleuten, dass Kunden das Parkhaus nicht nutzen und zu eng finden, ist sicher auch dadurch begründet, dass Einkäufe vorzugsweise im SUV getätigt werden.

Jedenfalls sollte sich die Stadt vor dem Abriss unbedingt Gedanken über die künftige Parkraumversorgung machen.

AdUnit urban-intext2