Mit Geschick und Fingerspitzengefühl im Wald

Von 
(Bild: ron)
Lesedauer: 
© ron

Hüttenfeld. Die Ferienfreizeitspiele der evangelischen Kirchengemeinde Hüttenfeld, die ja die ausgefallene Freizeit in Otterberg ersetzen sollte, hatten mit dem Wetter Glück. Denn auch am vierten Tag, als die Kinder mit ihren Betreuern in den nahe gelegenen Wald gingen, strahlte die Sonne. Aufgabe im Wald war es, aus Stöcken und Ästen Hütten zu bauen, worin die jeweilige Gruppe Platz hatte. Dazu gehörte Geschick und Fingerspitzengefühl. Als die Hütten fertig waren, wurde darin das mitgebrachte Picknick verzehrt. ron (Bild: ron)

AdUnit urban-intext1