AdUnit Billboard
Energiesparen

Licht aus wegen Putins Krieg

Lampertheimer Wahrzeichen bald im Dunkeln. Keine Abstriche bei weihnachtlicher Atmosphäre und Sicherheit

Von 
Stephen Wolf
Lesedauer: 
Zu einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt gehören beleuchtete Buden und Lichterketten an Christbäumen. Doch auch dabei soll Strom gespart werden. © Berno Nix

Beinahe sieben Monate nach Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine müssen die Städte wegen drohender Gasknappheit sparen. In Lampertheim werden erste Vorschläge nun in die Praxis umgesetzt, wie Bürgermeister Gottfried Störmer (parteilos) sagt. Die Stadtverwaltung will in den kommenden Monaten etwa 20 Prozent an Energie sparen. Folgt man Störmers Ausführungen, so wird aber auch

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen