Orgelsommer - Gunter Kennel schwelgt beim Lampertheimer Konzert in prächtigen Tönen Klänge von Big Ben im Dom

Von 
Astrid Schwörer
Lesedauer: 
Gunter Kennel spielt normalerweise auf der Orgel der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. In Lampertheim nutzt er die klangliche Vielfalt der Domorgel. © Nix

Ganz dem Motto des 15. Lampertheimer Orgelsommers angemessen, präsentierte der Berliner Organist Gunter Kennel am Sonntag ein fantasiereiches Programm in der Domkirche. Werke aus seiner eigenen Feder im Wechsel mit Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Camille Saint-Saëns und Wolfgang Amadeus Mozart bereiteten den Besuchern einen Hörgenuss auf höchstem Niveau.

Der in der Pfalz

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen