AdUnit Billboard

Jubelkommunion mit freudigem Wiedersehen

Von 
(Bild: Pfarrgemeinderat)
Lesedauer: 
© Pfarrgemeinderat

Lampertheim. Einen besonderen Tag feierten die katholischen Gemeinden in Lampertheim am vergangenen Christi Himmelfahrtstag. 30 Jubilare waren der Einladung des Pfarrgemeinderates gefolgt und feierten in der Andreaskirche im Rahmen eines Festgottesdienstes ihre Jubelkommunion. Unter den Jubilaren gedachten zwei Senioren ihrer Erstkommunion vor 80 Jahren, mitten im Zweiten Weltkrieg. Pfarrer Christian Rauch feierte in Konzelebration mit Pfarrer Virginijus Grigutis und Pfarrer Andreas Rubel den Festgottesdienst und nahm in seiner Predigt Bezug zum Fest Christi Himmelfahrt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Der Blick auf den Himmel tut uns Menschen immer wieder gut, aber dabei darf es nicht bleiben. Wer auf den Himmel schaut, kann besser sehen, was hier auf der Erde zu tun ist.“ Im Anschluss an den Gottesdienst konnten sich die Jubilare im Rahmen eines Sektempfangs im Pfarrgarten begegnen. Hier wurden nicht nur Erinnerungen an „damals“ ausgetauscht, für so manche war es seit Ausbruch der Corona-Pandemie ein freudiges Wiedersehen nach längerer Zeit. red (Bild: Pfarrgemeinderat)

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1