WSV Lampertheim

Großer Ehrenabend

Auszeichnung für Treue und Erfolge

Lesedauer: 
Die Jubilare bekamen Urkunden und Anstecknadeln. © WSV

Lampertheim. Beim WSV Lampertheim stand der Ehrenabend auf dem Programm. Im gut gefüllten Saal konnte der Erste Vorsitzende Rainer Vetter neben den geladenen Jubilaren und Sportlern noch zahlreiche weitere Gäste begrüßen. Nach einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2022 mit all seinen Herausforderungen wurden die Ehrungen durchgeführt. Die Jubilare erhielten Urkunden und Anstecknadeln für ihre Vereinstreue und daneben noch ein Präsent.

Die Sportler wurden vom Sportwart Dieter Brechenser für ihre Erfolge bei der Hessen-, Süddeutschen- und Deutschen Meisterschaft geehrt, auch sie erhielten ein Präsent als Anerkennung ihrer Leistung. Ein Dankeschön erhielten auch die Trainer, ohne die es diese Erfolge nicht gegeben hätte: Dieter und Jan Brechenser, Dmitri Isaak, Patricia Altamore, Emilia Paterne, Sven Seibert und Bastian Lulay. Danach klang die Veranstaltung mit einem Buffet aus. red

Die Jubilare

10 Jahre: Simon Specht, Jürgen Meyer, Irmgard Müller, Horst Müller, Peter Bischer, Pascal Yurtsever, Johann Peter Weis, Pascal Wagner, Chantal Zabrekis, Dmitri Isaak, Helmut Krall, Arne Jaedke

25 Jahre: Peter Weber, Gunter Saeger, Pascal Smettan, Gerdi Gunkel, Ute Weber, Stefanie Geiger, Simon Fath, Daniela Fromm

40 Jahre: Angela Samson, Tina Heiler, Gerd Steffan, Wolf Lerch

50 Jahre: Heinz Griesheimer, Horst Retzbach red