Polizeibericht

Geschlagen und beklaut

Von 
off/pol
Lesedauer: 

Lampertheim. Nachdem er den Zug verlassen hatte, ist ein 40 Jahre alter Mann am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr am Lampertheimer Bahnhof von Unbekannten beleidigt und geschlagen worden. Anschließend entrissen die Männer ihm seinen Rucksack samt Geldbörse und Bargeld und flohen zu Fuß. Der 40-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, sind die vier bis sechs Unbekannten zwischen 18 und 25 Jahre alt und waren zur Tatzeit dunkel gekleidet. Einer von ihnen war auffallend groß und gab gegenüber dem Angegriffenen an, „Tim“ zu heißen. Die Ermittler bitten nun Zeugen, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 10) zu melden unter Telefon 06142/69 60. off/pol

AdUnit urban-intext1