Energieried

Fusion ist Thema

Ausschüsse beraten gemeinsam

Von 
swa
Lesedauer: 

Lampertheim. Das Stadtparlament und seine Ausschüsse starten nach der Weihnachtspause in die erste Sitzungsrunde im neuen Jahr. Los geht es am Mittwoch, 25. Januar, mit einer gemeinsamen Sitzung der Haupt- und Finanzausschüsse der Stadt Lampertheim und der Stadt Bürstadt. Sie findet im Sitzungssaal des Stadthauses in Lampertheim, Römerstraße 102, statt und beginnt um 19 Uhr. Die Fusion von Energieried mit der GGEW Bensheim und die Gründung einer Projektgesellschaft zu Errichtung und Betrieb eines Solarparks in Lampertheim durch Energieried sind die zentralen Themen dieser Sitzung. Diese ist zwar prinzipiell öffentlich, allerdings sei zu erwarten, dass zu diesen beiden Tagesordnungspunkten ein Antrag auf Behandlung in nicht-öffentlicher Sitzung gestellt wird, heißt es in der Einladung. Vor diesen beiden Themen steht der noch „Austausch von Informationen“ auf der Tagesordnung.

Am Dienstag, 31. Januar, findet die Sitzung des Stadtentwicklungs- und Bauausschusses um 19 Uhr im Stadthaus statt. Die ursprünglich für Mittwoch, 1. Februar, angesetzte Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Mobilität und Energie entfällt. Der Referent, der über das Thema Waldstillegung sprechen sollte, hat abgesagt. Dieses Referat wäre der einzige Tagesordnungspunkt gewesen. swa