AdUnit Billboard
Sozialer Wohnungsbau

Förderung bleibt Streitthema

CDU, FDP und Grüne wollen Zuschüsse in Darlehen umwandeln und so die finanzielle Belastung der Stadt mindern

Von 
Susanne Wassmuth-Gumbel
Lesedauer: 
Wie hier in Neuschloß hat die Baugenossenschaft Lampertheim in den vergangenen Jahren zahlreiche Sozialwohnungen errichtet. © Berno Nix

Wie schon im Haupt- und Finanzausschuss wurde auch in der Stadtverordnetenversammlung am Freitagabend in der Hans-Pfeiffer-Halle noch einmal heftig über die Kürzung der Zuschüsse beim Neubau von Sozialwohnungen gestritten. Während CDU, FDP und Grüne sich klar dafür ausgesprochen haben, die Richtlinie aus dem Jahr 2017 entsprechend zu ändern, stimmten die Mitglieder der SPD-Fraktion dagegen.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen