AdUnit Billboard
Fastnacht - CC Rot-Weiß mit kreativer Pandemie-Alternative

Erstes Ordensfest als „Drive In“

Von 
roi
Lesedauer: 

Lampertheim. Die Fastnachter des 1. Carneval-Clubs Rot-Weiß 1956 Lampertheim müssen wegen der Pandemie ihre gewohnten närrischen Pfade verlassen. Den neuen Weg schlagen sie gleichwohl mit einem weinenden und einem lachenden Auge ein: Denn obwohl ihnen schwer ums Herz ist, freuen sie sich, einige Alternativen gefunden zu haben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Während einige Veranstaltungen ganz abgesagt werden, findet der Rathaussturm am Freitag, 21. Januar, 14.11 Uhr, statt. Selbstverständlich unter den aktuellen Corona-Regelungen. Am kommenden Sonntag, 9. Januar, feiern die rot-weißen Narren ihr erstes Drive-In-Ordensfest. Dieses Fest, bei dem die Karnevalisten ihre Jahresorden austauschen sowie Sponsoren und Politiker ehren, ist ein Event für geladene Gäste. Auf dem Parkplatz der Hans-Pfeiffer-Halle wollen die Karnevalisten ein großes Zelt für die Veranstaltung aufstellen, sagte der Vereinsvorsitzende Holger Braun im Gespräch mit dieser Redaktion. Wie es bei einem Drive-In üblich ist, können die Gäste an dem Event teilnehmen, ohne aus dem Fahrzeug auszusteigen. Nur Geimpfte und Genesene erhalten Zugang, weiterhin sind die AHA-Regeln einzuhalten. roi

Ordensfest 2020 beim CC Rot-Weiß. 2022 ist Abstandhalten angesagt. © Berno Nix

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1