AdUnit Billboard
Geopark

Ein bisschen Wind in den Haaren

Ute Striebinger lädt zu Tour mit der E-Rikscha ein

Von 
red
Lesedauer: 

Lampertheim. Das Geopark-vor-Ort-Team Lampertheim veranstaltet am Sonntag, 14. August, von 16 bis 17.30 Uhr eine inklusive Rikscha-Tour durch das Naturschutzgebiet Lampertheimer Altrhein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unter dem Motto „Jeder hat das Recht auf Wind in den Haaren“ bietet die Geopark-vor-Ort-Begleiterin Ute Striebinger Naturführungen mit der E-Rikscha an. Durch das langsame und geruhsame Erfahren der Landschaft entlang der gewählten Strecke wird die Umgebung intensiv erlebt und gemeinsam genossen, heißt es in der Ankündigung. Diese Rikscha-Fahrten sind für Menschen, die nicht selbst in die Pedale treten können.

Platz für zwei Personen

Ute Striebinger lädt zu einer Tour mit der E-Rikscha ein. © Berno Nix

Treffpunkt ist im Naturschutzgebiet am Lampertheimer Altrhein, der genaue Ort wird dann bei der Anmeldung bekanntgegeben. Es können höchstens zwei Personen in der E-Rikscha mitfahren. Wer will und kann, darf die Fahrt aber auf dem eigenen Fahrrad begleiten. Bei Sturmwarnung oder starkem Regen fällt die Tour aus.

Mehr zum Thema

Einweihung

Zweite Boule-Bahn im Stadtpark

Veröffentlicht
Von
sto
Mehr erfahren
Parteien

Hofheimer Historie im Blick

Veröffentlicht
Von
fh
Mehr erfahren
Ladenburg

Per Rad zu Blühstreifen

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Um eine Anmeldung wird gebeten, und zwar bei Ute Striebinger, Telefon 0179/6921397, oder per E-Mail an roa.lampertheim@gmail.com. Weitere Termine für Rikscha-Touren bietet die Geopark-vor-Ort-Begleiterin auf Anfrage an. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1